Donnerstag, 21. Januar 2016

Der Auftrag von David Baldacci

Hier stelle ich meinen Eindruck vor, den ich von der Leseprobe zu diesem Buch hatte, die ich auf www.lesejury.de gefunden habe.
Sterne: 3/5

Quelle: luebbe.de
Inhalt: Das Staatsbankett für den britischen Premierminister hält ganz Washington auf Trab. Oliver Stone, einst der beste Attentäter seines Landes, steht im Lafayette Park vor dem Weißen Haus und beobachtet die Kolonne des britischen Premiers. Plötzlich detoniert eine Bombe – offensichtlich ein Terroranschlag auf den Minister. Stone entkommt nur knapp. Nun wird er vom Präsident persönlich beauftragt, die Drahtzieher des Anschlags zu finden. Keine leichte Aufgabe, denn Stones Gegner erweisen sich als absolut tödlich.

Meinung: Der Titel ist passend und wird gleich zu Beginn erklärt, jedoch kommt anscheinend der im Klappentext angesprochene Zwischenfall dazwischen. Wem typische Geheimagententhriller gefallen, wird auch dieses Buch liegen. Viele schwarz gewandete Männer, die nichts reden, viel Misstrauen und gegeneinander arbeiten prägen die Erzählung.

Über Oliver Stone erfährt man ein bisschen wenig, wenn dies das erste Buch der Camel Club-Reihe ist. Da sollte man wohl schon ältere gelesen haben oder zumindest eines, um Stone besser kennenzulernen. Dass zu wenig passiert, darüber kann man sich nicht beklagen, man weiß auch nicht klar, wer auf der "guten" und wer auf der "bösen" Seite steht. Man weiß zwar nicht, warum dies oder jenes passiert, aber man kennt sich als Leser noch gut aus. Realistisch wirkt auch, dass die Geheimdienste über jede Person zig Informationen haben und das alles selbstverständlich ist.
Das Cover ist ansprechend und passt zur im Buch erzeugten Stimmung und natürlich zum Schauplatz.
Leider wurde der Name Grey zu Gray umgewandelt, in der Leseprobe nur dieses eine Mal, hoffentlich im Buch selbst nicht öfter.

Verlag: Bastei Lübbe
Kategorie: Thriller
Preis DE: 9,99 € 
558 Seiten
ISBN: 978-3-404-17204-7
Ersterscheinung: 16.07.2015

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jede Meinung :)
Habt ihr das Buch schon gesehen oder gelesen? Gibt es Detailfragen zu meinem Text? Nur her damit! Und nicht vergessen: Bitte das Häkchen bei "Benachrichtigungen erhalten" setzen, da ich immer gerne antworte.